AP 152 – Wissensmanagement

20,00 35,00 

Wissensmanagement

Wie können Unternehmen schneller lernen?

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Wissensmanagement – Wie können Unternehmen schneller lernen?

Gegenstand: Analyse der Implikationen des Wissensmanagements für Wissenschaft und Praxis
Art des Arbeitspapiers: Dokumentation des 41. Münsteraner Führungsgesprächs vom 15. / 16. November 2001
Methode: Theoretische Konzepte aus Sicht der Wissenschaft sowie Erfahrungsberichte aus der Unternehmenspraxis

Ziele:

  • Analyse der aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Wissensmanagements
  • Offenlegung der konzeptionellen Ansätze zur Gestaltung des Wissensmanagements
  • Erörterung der ökonomischen Wirkungen eines professionellen Wissensmanagements, bspw. hinsichtlich des Marktwertes von Unternehmen
  • Kennzeichnung der Erfahrungen und Spannungsfelder in unterschiedlichen Branchen und Situationen

Zentrale Ergebnisse:

  • Um der tendenziell zunehmenden Flut an Wissen zu begegnen, sind die Unternehmen gefordert, innovative und umfassende Modelle des Wissensmanagements zu implementieren.
  • Ein professionelles Wissensmanagement kann nachhaltig ökonomische Wirkungen erzeugen und häufig auch den Marktwert des Unternehmens steigern.
  • Die erfolgreiche Umsetzung von Wissensmanagement-Ansätzen scheitert in der Praxis kaum noch an einer unzureichenden technologischen Infrastruktur als vielmehr an mangelnder Akzeptanz der Mitarbeiter.

Zielgruppe: Unternehmensführung / Wissenschaftler / Studierende

Zusätzliche Information

Größe 29.7 x 21 x 1 cm
Variante

Digitalversion, Druckversion

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AP 152 – Wissensmanagement“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.