AP 162 – Finanzkommunikation und Corporate Governance

20,00 35,00 

Finanzkommunikation und Corporate Governance

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Finanzkommunikation und Corporate Governance

Gegenstand: Bestandsaufnahme aktueller Herausforderungen der Finanzkommunikation von Unternehmen vor dem Hintergrund der Corporate Governance-Diskussion
Art des Arbeitspapiers: Dokumentation der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Ulrich Lehner am 12. Februar 2003 in Münster
Methode: Analyse der Ausgangssituation, der Herausforderungen und der Zukunftsaufgaben der Finanzkommunikation

Ziele:

  • Identifikation der besonderen Herausforderungen der Finanzkommunikation aus Sicht der Unternehmensführung vor dem Hintergrund der aktuellen Corporate Governance-Diskussion
  • Analyse der Rolle der unterschiedlichen Teilnehmer am Prozess der Finanzkommunikation
  • Erörterung der Bedeutung von Information der Financial Community über die finanzielle Situation des Unternehmens

Zentrale Ergebnisse:

  • Mit dem Deutschen Corporate Governance Kodex sollen die in Deutschland geltenden Regeln für Unternehmensleitung und -überwachung für nationale wie internationale Investoren transparent gemacht werden, um so das Vertrauen in die Unternehmensführung deutscher Gesellschaften zu stärken.
  • Die am Prozess der Finanzkommunikation beteiligten Kommunikationspartner besitzen hierbei unterschiedliche Interessen, die es zu schützen, aber auch gegeneinander abzuwägen gilt.
  • Durch eine aktive Informationspolitik vonseiten der Unternehmen können die Kommunikationspartner mit den für sie relevanten Informationen, primär über den finanziellen Status des Unternehmens in der Zukunft, versorgt werden.

Zielgruppe: Unternehmensführung / Wissenschaftler / Studierende

Zusätzliche Information

Größe 29.7 × 21 × 1 cm
Variante

Digitalversion, Druckversion

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AP 162 – Finanzkommunikation und Corporate Governance“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.