AP 164 – Luxusmarkenstrategie

20,00 35,00 

Luxusmarkenstrategie

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Luxusmarkenstrategie*

Gegenstand: Diskussion strategischer Aspekte beim Marketing von Luxusgütern
Art des Arbeitspapiers: Literaturgestützte Analyse theoretischer Ansätze zur Identifikation von Bestimmungsfaktoren und Ausgestaltungsmöglichkeiten von Luxusmarkenstrategien
Methode: Literaturanalyse

Ziele:

  • Darstellung der Treiber von Luxusmarkenstrategien
  • Analyse der Informationsgrundlagen von Luxusmarkenstrategien
  • Diskussion phasenbezogener Ziele und Erfolgsfaktoren von Luxusmarkenstrategien

Zentrale Ergebnisse:

  • Der strategischen Option im vertikalen Markenwettbewerb „Aufbau und Führung einer Luxusmarke“ kommt vor dem Hintergrund nachfrager- und angebotsbezogener Treiber eine steigende praktische und wissenschaftliche Bedeutung zu.
  • Die ideelle Nutzenstiftung ist das zentrale Motiv des Luxusmarkenkonsums. Aus einer selbstkonzeptorientierten Perspektive übernimmt die Marke die Rolle eines Kommunikationsobjekts und schafft ideellen Nutzen durch Selbstbelohnung, Distinktion oder Wertausdruck.
  • Die strategischen Ziele und Erfolgsfaktoren erfahren unterschiedliche Schwerpunkte in den vier Phasen der Luxusmarkenstrategie: Einführung, Vertiefung, Ausdehnung, Revitalisierung.
  • Die Stärke der Markenidentität ist auch und gerade bei Luxusmarken der phasenübergreifende, zentrale Erfolgsfaktor.

Zielgruppe: Unternehmensführung / Wissenschaftler / Studierende

 

 

*Dieser Beitrag erscheint in gleichlautender Fassung in dem Buch „Handbuch Markenartikel“, 2. Aufl., von Manfred Bruhn (Hrsg.)

Zusätzliche Information

Größe 29.7 x 21 x 1 cm
Variante

Digitalversion, Druckversion

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AP 164 – Luxusmarkenstrategie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.