AP 177 – Co-Branding – Potenziale für das Markenmanagement

20,00 35,00 

Co-Branding – Welche Potenziale bietet Co-Branding für das Markenmanagement?

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Co-Branding – Welche Potenziale bietet Co-Branding für das Markenmanagement?

Gegenstand: Analyse der Herausforderungen sowie der Potenziale des Co-Branding für das Markenmanagement aus wissenschaftlicher und praxisorientierter Perspektive
Art des Arbeitspapiers: Dokumentation des Workshops der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e. V. und Marketing
Alumni Münster e. V. vom 27. Mai 2004
Methode: Darstellung theoretischer Konzepte aus Sicht der Wissenschaft sowie Erfahrungsberichte aus der Unternehmenspraxis

Ziele:

  • Analyse der aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Co-Branding vor dem Hintergrund aktueller Rahmenbedingungen
  • Diskussion strategischer Aspekte des Co-Branding, insbes. hinsichtlich Relevanz und Gestaltungsoptionen in ausgewählten Märkten
  • Offenlegung zentraler Herausforderungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren im Rahmen des operativen Co-Branding
  • Darstellung der Möglichkeiten und Grenzen der Kontrolle und Steuerung des Co-Branding innerhalb des Markenmanagements

Zentrale Ergebnisse:

  • Das Co-Branding bietet ein großes Potenzial im Rahmen der Positionierung von Marken und findet zunehmende Anwendung in der Praxis.
  • Neben großem Potenzial sind mit einem Co-Branding zahlreiche Risiken verbunden, die es im Rahmen von komplexen Analyse- und Gestaltungsprozessen zu minimieren gilt.
  • Zur Umsetzung eines erfolgreichen Co-Branding besteht die zentrale Herausforderung der Unternehmen darin, den Fit der beteiligten Marken sicher zu stellen sowie mit dem Co-Branding-Produkt einen tatsächlichen Zusatznutzen beim Konsumenten zu schaffen.

Zielgruppe: Unternehmensführung / Wissenschaftler / Studenten

Zusätzliche Information

Größe 29.7 × 21 × 1 cm
Variante

Digitalversion, Druckversion

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AP 177 – Co-Branding – Potenziale für das Markenmanagement“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.