AP 203 – Erfolgsstrategien für die Mitte

20,00 35,00 

Erfolgsstrategien für die Mitte – Perspektiven aus Marktforschung, Praxis und Wissenschaft

Dokumentation des Führungsgesprächs vom 7. November 2008

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Erfolgsstrategien für die Mitte – Perspektiven aus Marktforschung, Praxis und Wissenschaft

Dokumentation des Führungsgesprächs vom 7. November 2008

Gegenstand: Darstellung von Entwicklungstendenzen in den Marktsegmenten mittlerer Preislage und Qualität, sowie Ableitung von kritischen Faktoren zur erfolgreichen Vermarktung dort positionierter Marken.

Methode: Darstellung theoretischer Konzepte aus Sicht der Wissenschaft sowie Erfahrungsberichte aus der Unternehmenspraxis

Ziele:

  • Definition des Begriffs der „Mitte“ im betriebswirtschaftlichen Kontext, auch in Abgrenzung zu Mitte-Verständnissen in anderen gesellschaftlichen Bereichen
  • Evaluierung der Relevanz des sog. Mitte-Segments unter Einbeziehung aktueller Entwicklungstendenzen im Verhältnis zu Premium- und Discountangeboten
  • Ableitung von Strategien zur erfolgreichen Positionierung von Marken mittlerer Qualität und Preislage

Zentrale Ergebnisse:

  • Ehemalige Käufer mittig positionierter Produkte sind weiterhin vorhanden, sie legen jedoch ein heterogeneres Kaufverhalten an den Tag
  • Die klassische Mitte-Kategorisierung ist angesichts einer dynamisierten Preislagensystematik nicht mehr zeitgemäß
  • Ein fokussiertes Geschäft (z.B. räumlich oder produktseitig) und eine Abkopplung der Marketingaktivitäten von denen des Marktführers sind erfolgversprechende Strategieoptionen für mittig positionierte Marken

Zielgruppe: Unternehmensführung/ Entscheider im Bereich Kommunikation, Marketing- und Markenmanagement/ Wissenschaftler/Studierende

Zusätzliche Information

Größe 29.7 x 21 x 1 cm
Variante

Digitalversion, Druckversion

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AP 203 – Erfolgsstrategien für die Mitte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.