AP 163 – Entwicklungsperspektiven im internationalen Management

20,00 35,00 

Entwicklungsperspektiven im internationalen Management

Was hat die Globalisierung gebracht?

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Entwicklungsperspektiven im internationalen Management – Was hat die Globalisierung gebracht?

Gegenstand: Analyse der Entwicklungsperspektiven im internationalem Management vor dem Hintergrund der Globalisierung und Implikationen für die Zukunft
Art des Arbeitspapiers: Dokumentation des 44. Münsteraner Führungsgesprächs vom 20. / 21. März 2003
Methode: Darstellung theoretischer Konzepte aus Sicht der Wissenschaft sowie Erfahrungsberichte aus der Unternehmenspraxis

Ziele:

  • Identifikation der besonderen Herausforderungen an das Management global agierender Unternehmen
  • Analyse des strategischen Unternehmensverhaltens bei international tätigen Unternehmen
  • Offenlegung der zentralen Problemfelder und Erfolgsfaktoren im internationalen Management
  • Beurteilung der derzeitigen Ansätze der staatlichen Wirtschaftspolitik, z. B. internationale Handelsabkommen

Zentrale Ergebnisse:

  • Globalisierung findet statt – das globale Dorf ist allerdings ein Mythos.
  • Wohlfahrtsökonomisch ist Globalisierung zu befürworten, jedoch müssen Verteilungsprobleme beachtet werden.
  • Aufgabe der Politik muss es sein, die anhaltenden Wettbewerbsnachteile des Standortes Deutschland zu reduzieren.
  • Aufgabe für die Unternehmen muss es sein, sich in Effizienz, Kosten und Qualität den Vorgaben anzupassen, die vom globalen Markt vorgegeben werden.

Zielgruppe: Unternehmensführung / Wissenschaftler / Studierende

Zusätzliche Information

Größe 29.7 x 21 x 1 cm
Variante

Digitalversion, Druckversion

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AP 163 – Entwicklungsperspektiven im internationalen Management“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.